Willkommens-Lauftraining

Willkommens-Lauftraining

Der LC (Laufclub) Wiedenbrück lädt Asylsuchende aus der Burghalle ein, beim zweimal wöchentlich stattfinden Lauftraining mitzumachen. Das Angebot wird gut angenommen und es nehmen regelmäßig ca. zehn Flüchtlinge teil. Auch der gemeinsame Besuch von Volksläufen steht auf dem Programm (zuletzt beim 11. Wadersloher Volkslauf  (17.10.2015) oder beim Meller Crosslauf (08.11.2015)).LC1
Sport bietet die Möglichkeit, sich auch nonverbal austauschen zu können. Er verbindet Menschen über Sprachgrenzen hinweg. Gleichzeitig nutzen unsere neuen „Mitläufer“ das Training aber auch intensiv dazu, Übersetzungen für all die Dinge zu erhalten, die uns beim Training über den Weg laufen. Wir hoffen, dass einige unserer neuen Sportkameraden auf Dauer in unserer Stadt Aufnahme finden und wir alle die Chance bekommen, uns besser kennenzulernen. Aber auch wenn für viele ihre Reise in Rheda-Wiedenbrück noch nicht endet, können wir wenigstens für ein paar Wochen etwas Abwechslung in ihren Alltag bringen.
Sponsor1
Freuen würden wir uns über Spenden von (Winter-)Laufbekleidung und Laufschuhen. Durch die bestehende Fluktuation haben wir unsere Bestände mittlerweile fast vollständig aufgebraucht. Unser Ziel ist es aber, jedem neuen Läufer wenigstens das (gebrauchte) Grundequipment zur Verfügung stellen zu können. Auch heimische Läufer, die Lust darauf haben mit Menschen aus einem anderen Kulturkreis Sport zu treiben, sind bei uns willkommen.
Unser Training startet dienstags und donnerstags um 18 Uhr ab Hallenbad Wiedenbrück (Sommerzeit) bzw. ab ehem. Michael-Ende-Schule (Winterzeit, ab 27.10.2015). Kontakt kann über unsere Website www.lc-wd.de -> Kontakt aufgenommen werden.